DolceVita Hotels folgen

48 Stunden Auszeit: Ein perfektes Wellnesswochenende in Südtirol

Blog-Eintrag   •   Sep 25, 2017 09:18 CEST

Zwischen Kind und Karriere bleibt oft nur wenig Zeit für Zweisamkeit. Wenn Sie sich nicht mehr erinnern können, wann Sie zuletzt einen romantischen Abend als Paar verbracht haben, dann ist es Zeit. Zeit für eine Auszeit! Und wo könnte man besser entspannen als beim romantischen Wellnesswochenende in Südtirol? Wir haben für Sie das perfekte Relax-Wochenende im DolceVita Hotel Preidlhof zusammengestellt.

Entspannen beim Wellnesswochenende in Südtirol

Ankommen – 16.00 Uhr

Freitagnachmittag. Erst einmal ankommen. Während der Hausmeister das Gepäck auf eine der Kuschelsuiten bringt, steht an der Bar des DolceVita Hotels Preidlhof schon der Aperitif bereit.

Entdecken – 18.00 Uhr

Vor dem Abendessen bietet sich ein Spaziergang durch Naturns an. Obstgärten und Apfelfelder prägen das kleine Dorf am Eingang des Vinschgaus. In der beschaulichen Gemeinde mit ca. 5.500 Einwohnern lacht meist die Sonne – genauer: an über 300 Tagen pro Jahr. Ein schöner Spaziergang führt beispielsweise zum Prokulus-Kirchlein mit seinen kunstvollen Fresken aus dem 14. Jahrhundert. Die Kirche selbst stammt aus dem 7. Jahrhundert und ist damit eine der ältesten Kirchen des Landes.

Ausschlafen – 11.00 Uhr

Wellness zu zweit – also ohne Kinder – hat einen großen Vorteil: Niemand möchte morgens Geschichten von Pippi Langstrumpf vorgelesen bekommen! Das bedeutet, man darf in den Federn liegen, solange man möchte. Das exklusive Feinschmeckerfrühstück des DolceVita Hotels Preidlhof wird bis 11.00 Uhr morgens serviert. Für alle Murmeltiere gibt es auch ein Langschläfer-Frühstück bis 14.00 Uhr. Jeden Tag gibt es eine neue Frühstücksüberraschung, etwa „Schaumwein und Edellachs“ oder eine „exotische Früchteparade“.

Wellness zu zweit – 14.00 Uhr

Nicht umsonst heißt es im DolceVita Hotel Preidlhof Adults Only. Kinder sind wunderbar, aber manchmal ist es auch ohne sehr schön – etwa beim Wellness zu zweit. Das DolceVita Hotel Preidlhof bietet einen luxuriösen Spa-Bereich auf 5.000 Quadratmetern mit sieben verschiedenen Saunen, einem Hallenschwimmbad, vier Schwimmbädern im Freien, darunter ein Infinity-Pool, und fünf Whirlpools. Rundherum erstreckt sich ein prachtvoller mediterraner Park mit Zitronenbäumen und Zypressen.

Private Wohlfühlmomente – 17.00 Uhr

Die einzigartige Private Spa Suite ermöglicht Paaren entspannte Wohlfühlmomente in absolut privatem Ambiente. Eine private Biosauna, ein Dampfbad, ein Doppel-Whirlpool und der Ruheraum versprechen romantische Wellness zu zweit. Ein Highlight sind die Doppelmassage-Bänke, wo Sie die Mitarbeiterinnen der Wellnesswelt mit wohltuenden Massagen und Peelings verwöhnen. Dabei können Paare zwischen zahlreichen Paketen wählen, etwa zwischen „Schokoritual für zwei“ oder einer „Exotischen Verführung“, das mit anregendem Kokos-Papaya-Peeling und einem exotischen Drink echtes Südseefeeling aufkommen lässt. Alle Beautyrituale für das Wellnesswochenende in Südtirol können direkt bei der Leiterin des Beauty- und Spa-Bereichs gebucht werden.

Genießen – 19.00 Uhr

Nach einem entspannten Nachmittag im Spa-Bereich, folgt ein siebengängiges Gourmet-Dinner in der Dolce Vita Stube. Die kulinarischen Leistungen unserer Küche wurden 2016 sowohl mit einem Stern von Guide Michelin und mit zwei Hauben und 15 Punkte von Gault & Millau 2016 prämiert. Damit ist das DolceVita Hotel Preidlhof eines der wenigen Südtiroler Hotels, das einen Michelin-Stern trägt.

Zwischenstopp beim Cappuccino in Meran – 11.00 Uhr

Die Koffer sind gepackt, Gastgeber und Team verabschiedet und die Heimfahrt beginnt. Wer jetzt noch ein, zwei Stunden erübrigen kann, stattet der Kurstadt Meran einen kurzen Besuch ab. Für einen kleinen Spaziergang entlang der Passer-Promenade, durch die Altstadt und einen Cappuccino in der Sonne ist immer Zeit. Jetzt darf der Alltag wieder kommen!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.