DolceVita Hotels folgen

Gesunder Schlaf: Diese Lebensmittel beeinflussen Ihre Nachtruhe

Blog-Eintrag   •   Mär 30, 2015 16:21 CEST

Für eine erholsame Nacht ist es wichtig, kurz vor dem Zubett gehen das richtige Essen zu sich zu nehmen. Was Sie essen und besser vermeiden sollten, lesen Sie hier.

Das Schlafhormon Melatonin wird von unserem Körper hauptsächlich in der Dunkelheit produziert, daher werden wir auch abends müde. Und um genau dieses Hormon herstellen zu können benötigt unser Organismus Serotonin, dessen Bestandteile wir über die Nahrung aufnehmen.

Diese Lebensmittel sollten Sie am Abend meiden

  • Koffeinhaltige Getränke wie Tee, Energydrinks und natürlich Kaffee sollten Sie mindestens 6 Stunden vor dem Schlafengehen nicht mehr zu sich nehmen. Da diese sonst die Nachtruhe negativ beeinflussen können.
  • Scharfes Essen ist nicht förderlich für einen erholsamen Schlaf, da sich nach dem Essen von Chili & Co. die Körpertemperatur, ähnlich wie bei Fieber, erhöht.
  • Alkohol verringert die Schlafqualität erheblich. Auch wenn man zunächst schneller einschläft nach dem Genuss von alkoholhaltigen Getränken, doch in der zweiten Nachthälfte wird der Schlaf unruhiger. Die sogenannten Rapid-Eye-Movement Phasen werden gestört.

Lebensmittel, die Sie auch am Abend genießen können

  • Bananen enthalten die essenzielle Aminosäure Tryptophan, ein Bestandteil von Seratonin, das auf unser Gehirn ein entspannende und ausgleichende Wirkung hat. Zudem enthalten Bananen viel Magnesium, das die Erregbarkeit von Nerven und Muskeln herabsetzt.
  • Milchprodukte und Eier sind ebenso reich an Tryptophan und können zum Abendessen in jeder Form genossen werden. Zudem liefern Eier wertvolle Proteine. Vegetarier können als Alternative Tofu zu sich nehmen.
  • Walnüsse sind eine Quelle für leicht absorbierbares Melatonin, durch deren Konsumation kann sich die Konzentration im Blut um das Dreifache erhöhen.
  • Omas Hausmittel “Milch mit Honig” ist ebenfalls als Gute Nacht Getränk empfehlenswert, denn der Zucker im Honig macht das Tryptophan der Milch besonders gut verfügbar.

Dies sind nur einige Tipps, wie Sie am Morgen erholsam in den Tag starten können. Gesunder Schlaf ist aber nicht nur erholsam, sondern hält auch jung: Etwa eine Stunde nach dem Einschlafen, läuft im Körper ein Regenerationsprogramm ab: Schadstoffe werden abgebaut, die Zellen erneuert und der Körper entgiftet. Aber dieser Schönheitsschlaf kann neben bestimmen Lebensmittel am Abend auch durch ungeeignete Matratzen und Kopfkissen beeinträchtigt werden. Diesem Problem haben die Dolce Vita Hotels den Kampf angesagt! In den 4 Hotels in Südtirol können die Gäste für ihren gesunden Schlaf aus 14 biologisch zertifizierten, einem speziell medizinischen Kissen und diversen Matratzenauflagen wählen!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy