DolceVita Hotels folgen

Radtour durch das Ultental

Blog-Eintrag   •   Jun 28, 2014 08:11 CEST

Diese Talrunde im Ultental gehört zu den schönsten Biketouren im gesamten Meraner Land und führt von St. Gertraud zum Zoggler Stausee. Auf der Rückfahrt kommt man an den berühmten und sehenswerten Urlärchen vorbei!

Wegbeschreibung Ultner Talrunde

Gestartet wird die Ultner Talrunde bei der Pfarrkirche in St. Gertraud. Von dort geht es der Hauptstraße entlang bis nach St. Nikolaus, wo Sie links abbiegen und in das Dorf bis zum Ultner Museum radeln. Dort angekommen, heißt es rechts abbiegen und den Ultner Höfeweg auffahren. Diesem folgen Sie nun bis nach Kuppelwies, um dort auf die Hauptstraße zurück zu gelangen. Weiter geht es bis zum Staudamm des Zoggler Stausees, dort müssen Sie sich an seinem Ende rechts halten und über den Seeweg weiterradeln. Der Seeweg mündet schließlich in den Höfeweg, über welchen es weiter geht.  Wenn Sie an der Bushaltestelle von St. Nikolaus ankommen, fahren Sie in die Ultner Hauptstraße ein. Der Hauptstraße weiter geht es vorbei an St. Nikolaus und weiter bis zu der  Bushaltestelle beim Mühlau Hof, wo Sie links einbiegen und hinauf zum, auch für die Einkehr beliebten, Buschenschank Falschauerhof fahren. Nachdem es ein Stück weiter über die Straße gegangen ist, geht es rechts über den Forstweg entlang, bis dieser in den Höfeweg mündet. Von hier ist es nicht mehr weit bis hin zu den bekannten Ultner Urlärchen und es kann sein, dass auf diesem Teilstück zahlreiche Wanderer unterwegs sind,. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, das Rad etwas zu schieben.  Von den Urlärchen führt der Weg etwas abwärts, bevor es dann beim Innerlahner wieder links hinauf und schlussendlich zum Ausgangspunkt in St. Gertraud zurück geht.

Freuen Sie sie auf diese herrliche Bikerunde im schönen Ultental, einem der urigsten und naturbelassensten Täler in ganz Südtirol!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy