DolceVita Hotels folgen

Silvester in Südtirol: Feiern Sie den Jahreswechsel in den Bergen

Blog-Eintrag   •   Nov 30, 2018 11:57 CET

Bildquelle © NikonSteff – stock.adobe.com

Freuen Sie sich auf Bergweihnachten & Silvester im Schnee! Wie allseits bekannt, sind die Südtiroler ein sehr geselliges Völkchen, das jede Gelegenheit nutzt, um ausgiebig zu feiern. Und so ist auch Silvester in Südtirol ein unterhaltsames Event vor einer atemberaubenden Naturkulisse, das jährlich viele Besucher aus nah und fern anzieht. Der Rutsch ins neue Jahr wird meist mit einem Galadinner, Musik und Feuerwerken fröhlich gefeiert.

Silvester in Südtirol – Glockenläuten, Lichtershows & Gulaschsuppe

Traditionell treffen sich die Südtiroler zum Jahresausklang mit Familien und Freunden zum Dinner. Auf den Tisch kommt Fondue oder Raclette, nach dem Essen spielt entweder eine Live-Band oder ein DJ auf und es wird das Tanzbein geschwungen. Höhepunkt des Abends ist ein buntes Feuerwerk oder eine Lichtershow, wie sie etwa in der Stadt Meran aus Gründen der Nachhaltigkeit stattfindet.

Im neuen Jahr wird dann eine deftige Gulaschsuppe aufgetischt, eine österreichische Tradition, die – wie so viele – auch in Südtirol gefeiert wird. Und so erklingt in vielen Orten in Südtirol zum Jahreswechsel auch der Donauwalzer; das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker am 1. Jänner wird ebenso gerne im TV verfolgt.

Auch christliche Traditionen haben zu Silvester in Südtirol noch immer ihren Platz, so läuten in vielen Dörfern um Punkt Mitternacht die Kirchenglocken. Am Neujahrstag finden Gottesdienste statt, oft werden in den Predigten die Themen Neuanfang und Vergänglichkeit aufgegriffen. Wer Weihnachten und Silvester in Südtirol verbringt, sollte unbedingt auch einen Abstecher auf die Christkindlmärkte miteinplanen: In Meran, aber auch in den Dörfern im Vinschgau oder im Passeiertal, laden kleine, mit Lichtern geschmückte Stände ein, selbstgemachten Glühwein und Südtiroler Spezialitäten zu verkosten.

Silvester im DolceVita Hotel Feldhof

Die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sind ideal für eine kurze Auszeit in einem der modernen Südtiroler Wellnesshotels, etwa in den DolceVita Hotels in Völlan, Naturns und Latsch. Sie haben für alle, die Silvester in Südtirol feiern möchten, eine besondere Angebotswoche geschnürt.

Und so öffnet auch das 4*S DolceVita Hotel Feldhof in Naturns nach Weihachten, genauer vom 26. Dezember bis zum 5. Jänner, seine Tore, und lädt zur entspannten Weihnachtswoche. Gäste dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Aktivprogramm und entspannende Winter-Treatments in der Wellnesswelt freuen.

Die Highlights des Feldhof-Silvesters im Überblick:

Freitag, 28.12.2018

  • Martin Aurich vom Weingut Castel Juval präsentiert seine Weine an der Bar
  • Pre-Silvester-Party mit dem Duo „Vollgas“

Samstag, 29.12.2018

  • Schneeschuhwanderung zum Suachbichl-Ausblick im urigen Martelltal

Sonntag, 30.12.2018

  • Schneeschuhwanderung auf die hauseigene Alm in St. Martin am Kofel

Montag, 31.12.2019

  • Kleine Wanderung am Naturnser Sonnenberg mit Kaiserschmarrn am urigen Bergbauernhof, gemeinsam mit Wanderführerin Melanie.

Um 18.30 Uhr beginnt dann der Silvester Abend in Südtirol mit einem Sektempfang in der Hotellobby. Es folgt ein köstliches 10-gängiges Silvester Gala-Menü. Anschließend wird das Tanzbein zu dem heißen Sound und den coolen Rhythmen von Marco Diana geschwungen! Um Mitternacht starten wir mit einem großen Feldhof- Feuerwerk ins neue Jahr. Ab 01.00 Uhr folgt dann der klassische Neujahrsimbiss mit Gulaschsuppe und Weißwurst.

Dienstag, 01.01.2019

  • Am Neujahrstag wird erst einmal richtig ausgeschlafen! Und so haben Gäste bis 12.00 Uhr Zeit, den Neujahrsbrunch zu genießen.
  • Wer mag, besucht um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Zeno in Naturns den traditionellen Festgottesdienst.
  • Ab 13.00 Uhr lädt Guide Alexander zur Nordic-Walking-Tour auf dem Wallburgweg am Sonnenberg.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu feiern!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy