DolceVita Hotels folgen

Wellness & Weihnachten in Südtirol: 5 Winter-Highlights im Meraner Land

Blog-Eintrag   •   Nov 22, 2018 13:13 CET

Winter-Wellness in Südtirol gelingt in den DolceVita Hotels besonders gut! (© Alpiana GmbH)

Winter-Wellness in Südtirol – es gibt wohl kaum eine schönere Möglichkeit, die Vorweihnachtstage zu verbringen. Wellnessbehandlungen mit typischen Südtiroler Naturprodukten schenken Entspannung, tiefverschneite Märchenwälder laden zu langen Spaziergängen ein und die traumhaften Skigebiete locken selbst Bewegungsmuffel ins Freie. Hinzu kommen das meist strahlend sonnige Winterwetter und die leckere alpin-mediterrane Küche, die in den Südtiroler Hotels und auf den Skihütten serviert wird.

Doch die Winterzeit und Weihnachten ist in Südtirol nicht nur mit Aktivsein im Schnee, sondern auch mit Traditionen und Bräuchen verknüpft: So öffnen Ende November die Christkindlmärkte ihre Tore und sorgen für eine besinnliche Atmosphäre in den Dörfern und Städten. Sie bilden ein wunderbares Zusammenspiel zwischen tiefverwurzelten Traditionen und gegenwärtigen Tendenzen. So bietet beispielsweise das Kinderprogramm der Meraner Weihnacht einen „Keksbackkurs“, ebenso wie einen „Upcycling-Workshop“ an, bei dem kleine Gäste aus Stoffresten Weihnachtsschmuck basteln.

Der Winter in den DolceVita Hotels in Südtirol

Ein winterliches Aktivprogramm, großzügige Wellnesswelten, alpine Wellnessbehandlungen und eine gesunde Vitalküche machen die DolceVita Hotels zu den gefragtesten Wellnesshotels in Südtirol. Die fünf familiengeführten Häuser im Meraner Land und im Vinschgau haben sich zusammengeschlossen, um Gästen einen besonders umfassenden Service bieten zu können. Als Gast eines DolceVita Hotels können Sie auch die Angebote der anderen vier Hotels nutzen – etwa im DolceVita-Nachbarhotel die Wellnesswelt besuchen, im Restaurant zu Abend essen oder am Aktivprogramm teilnehmen. Zu den DolceVita Hotels gehören fünf familiengeführten Häuser, die im Umkreis von 30 Kilometern liegen: Das DolceVita Erlebnis & Genuss Resort Lindenhof, das Familienhotel Feldhof und das Luxury DolceVita Resort Preidlhof in Naturns, das DolceVita Hotel Jagdhof in Latsch und das DolceVita ALPIANA RESORT in Völlan. Mit dem „DolceVita Allround“-Programm steht Gäste für ihren winterlichen Wellnessaufenthalt in Südtirol also ein unglaublich vielfältiges Programm offen!

5 Highlights für den Winterurlaub im Meraner Land & Vinschgau

Genauso wie in den heißen Sommermonaten trumpfen das Meraner Land und das Vinschgau auch während der kalten Jahreszeit mit Natur und Kultur auf. Es gibt so viel zu entdecken, dass die Entscheidung nicht leicht fällt – und man früher oder später unbedingt den Wellnessbademantel aus- und die Outdoor-Kleidung anziehen sollte. Im Folgenden fünf Highlights, die kein Südtirol-Besucher verpassen sollte.

1.) Skifahren auf dem Schnalstaler Gletscher

Das Schnalstal. Unendliche Weiten. Eisige Riesen, die den Himmel berühren. Kein Skigebiet in Südtirol ist eindrucksvoller. Zumindest einmal im Leben sollte jeder Gast, der Südtirol besucht, auf dem mächtigen Gletscher stehen, nur wenige hundert Meter von der Fundstelle Ötzis entfernt. Die Naturkulisse ist atemberaubend! Dabei muss man nicht unbedingt ein Skifahrer oder eine Skifahrerin sein. Es ist ebenso schön, einfach nur mit der Bahn hochzufahren und auf der Sonnenterrasse des Gasthauses „Schöne Aussicht“ ein Mittagessen zu genießen.

Mit etwas Glück trifft man im Schnalstal auch noch den einen oder anderen Hollywoodstar – etwa Jake Gyllenhaal oder Josh Brolin – denn am Gletscher werden regelmäßig große Kinoproduktionen gedreht.

2.) 5 x „DolceVita“-Wellness in Südtirol

Wenn draußen ganz leise die Schneeflocken fallen, ist es im warmen Whirlpool besonders gemütlich: Wellness in Südtirol ist zur Winterzeit am schönsten. Die fünf DolceVita Hotels in Südtirol bilden gemeinsam die größte Spa- und Wellnessanlage Südtirols. Insgesamt stehen Gästen fünf Wasserwelten mit insgesamt 24 Pools, über 30 unterschiedliche Saunen sowie Beauty- und Spabereiche mit rund 30 ausgebildeten Kosmetikerinnen und Fachkräften zur Verfügung.

Das Besondere: Als Gast eines DolceVita Hotels können Sie, wie bereits erwähnt, die Angebote der anderen vier DolceVita Hotels ebenso nutzen. So können Sie beispielsweise Ihren Rodelausflug mit dem Besuch der Wellnesswelt eines der anderen DolceVita Hotels verbinden. Genießen Sie Wellness in Südtirol auf höchstem Niveau!

3.) Besinnliche Christkindlmärkte in Algund, Dorf Tirol & im Passeiertal

Weihnachten in Südtirol ist eng mit dem Besuch des Christkindlmarktes verknüpft. Man trifft sich am Feierabend bei den mit Lichtern geschmückten Holzständen auf einen Glühwein oder einen Tee. Und auch viele Touristen begeistern sich für die Weihnachtsmärkte. Die schönsten Christkindlmärkte im Meraner Land sind die kleinen, behaglichen, die meist nur am Wochenende stattfinden: Der Adventsmarkt im Stall in Algund, der Tiroler Schlossadvent auf Schloss Tirol oder die Mortiner Sternstunden in St. Martin im Passeiertal. Dort wird noch Selbstgemachtes und Selbstgebackenes angeboten. Eine wunderbare Gelegenheit, um das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu erstehen.

4.) Dinner in der Weihnachtskugel

Weihnachten in Südtirol treibt durchaus spannende – und lustige – Blüten. So fragen sich die Einheimischen in der Vorweihnachtszeit: Sollen wir auch dieses Jahr wieder eine Kugel für das Weihnachtsessen reservieren? Damit sind die riesigen, bunten Weihnachtskugeln auf dem Meraner Thermenplatz gemeint, in denen bis zu acht Personen zu Abend essen können. Viele Südtiroler Unternehmen „buchen“ eine „Kugel“ für Ihre Weihnachtsfeier. Serviert werden feine Südtiroler Spezialitäten.

5.) Rodeln auf dem Vigiljoch

Sie möchten den Winter und Weihnachten in Südtirol gerne auf die sanfte Art genießen? Dann ist der kleine und romantische Skiberg Vigiljoch oberhalb von Lana genau das passende Ausflugsziel. Die Seilbahn bringt Sie in wenigen Minuten auf den autofreien Hausberg mit seinen verschneiten Wäldern und kleinen Jahrhundertwend-Häusern. Die flotte Rodelbahn begeistert vor allem Familien mit Kindern. Ein wunderbarer Abschluss eines entspannten Wintertages ist Wellness in Südtirol – entweder in den Pools und Saunas der DolceVita Hotels oder in der Therme Meran, die sich zur Weihnachtszeit in funkelndem Kleid präsentiert.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy